Azafata en el stand de los vinos DO La Mancha en Prowein

Der Kontrollrat Consejo Regulador hat zum fünften Mal in Folge an der weltweit führenden, jährlichen Weinmesse in Düsseldorf teilgenommen.

 

„Es wurden Zahlen im Bereich derer des Vorjahres erreicht, also rund 60.000 Besucher und etwa 2.000 Aussteller“: Mit seiner ersten Bilanz zeigt sich Juan Manuel Leal, Leiter der Messedelegation der spanischen Weinregion, mit dem Ergebnis der Weine aus La Mancha bei der Prowein in Deutschland zufrieden.

 

Es handelt sich um die fünfte Teilnahme des Consejo Regulador in Folge und damit hat sich der Kontrollrat der DO La Mancha auf der bedeutendsten internationalen Weinmesse inzwischen nachhaltig profiliert. Am grundlegend überarbeiteten Stand machten mehrere Windmühlen aus der Region deutlich, wie wichtig der deutsche Markt für die Bodegas in La Mancha ist.

Stand de los vinos DO La Mancha en Prowein

Am Werbestand des Consejo Regulador konnten die Besucher im frei zugänglichen Verkostungsbereich „87 verschiedene Weine aus 22 Kellereien probieren, die der Denominación de Origen La Mancha angehören. Viele dieser Bodegas waren überdies mit eigenen Ständen auf der Messe vertreten“, hob Juan Manuel Leal hervor.

Die Auswahl der Weine

Ein treuer und stabiler Markt

„Die fortgesetzte Teilnahme an der Prowein hat für den Kontrollrat große Bedeutung, denn der deutsche Markt ist der wichtigste Abnehmer von Weinen der DO La Mancha im Ausland.“

Mit diesen Worten begründete Juan Manuel Leal für den Kontrollrat die Bedeutung der Teilnahme an der Messe in Düsseldorf, Hauptstadt des wohlhabenden Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Deutschland hatte bereits 2018 die Führungsrolle unter den wichtigsten Abnehmern von Weinen aus der Herkunftsregion DO La Mancha übernommen: Über fünfeinhalb Millionen Flaschen (0,75 cl) wurden hier verkauft – und damit im Gegensatz zum Vorjahr mehr als in China.

Nach der Teilnahme an der Wine Paris und nachfolgend an der Züricher Weinmesse sowie einem Abstecher zur Lebensmittelmesse von Guadalajara (Mexiko) verlagert sich der Schwerpunkt der Promotionstätigkeit des Consejo Regulador nun im März zunächst nach Asien.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here